Vivere l'Italia - Italien erLeben. Ein persönlicher Reiseführer

 

 

Reisebericht Umbrien und Toskana 2007

7. Tag: Freitag, 10/08/2007

Der heutige Tag ist ein kompletter Ruhetag, auch wegen des eher schlechten Wetters.

Nur am Abend gehen wir aus, nach PASSIGNANO SUL TRASIMENO, einem kleinen Ort am Trasimeno-See, welcher aber außer Strand und See nicht viel bietet. Für einen kleinen Spaziergang und das Abendessen langt es aber.

Der Sonnenuntergang am See ist allerdings ganz nett anzuschauen.

 

Resümee der ersten Woche

Umbrien ist eine sehr sehenswerte Region, das haben wir sofort verstanden, auch wenn wir letzen Endes wenig davon gesehen haben. Perugia ist immer einen Besuch wert, ebenso Assisi, auch wenn einem der Trubel etwas auf die Nerven gehen kann.
Aber auch abseits dieser beiden Städte gibt es viel zu entdecken und der Lago Trasimeno erlaubt sogar einen klassischen Familienurlaub in der Region ohne Meer.

Die erste Woche war sicherlich von der Müdigkeit, die wir während der letzten Arbeitsmonate und während der Schwangerschaft angesammelt hatten, gekennzeichnet. Kurze Ausflüge, viel Ausruhen.
Auch so richtig 100%ig abgeschaltet hatten wir noch nicht - aber nicht nur die Arbeit, sondern auch die herrliche Hochzeitsfeier waren ja schließlich zu "verdauen".

Hinzu kam, dass die Unterkunft zwar schön, aber nicht ganz so "Bauernhof-auf-dem-Lande" war, wie wir uns das vorgestellt haben. Die Apartments, vor allem die im ersten Stock, sind sicherlich nett gemacht und eingerichtet, aber es sind halt Ferienapartments. Mit allen Vor- und Nachteilen.
Und leider Gottes mussten wir aufgrund der Wespen mehrfach umziehen, was auch Kraft und Zeit gekostet hat und den Genuss der ersten Woche deutlich geschmälert hat.

Empfehlung für die Unterkunft? Beschränkt, für denjenigen, der gerne in alten Gemäuern übernachtet (aber modern hergerichtet), aber nicht den Urlaub auf dem Land/Bauernhof sucht. Im zweiten Falle, ist die Unterkunft garantiert nicht die Richtige.
In die Apartments werden wir jedenfalls nicht mehr fahren - das Hotel dagegen werden wir uns vielleicht irgendwann mal näher anschauen.

<< Zurück zur Übersicht        < 6. Tag (Assisi)         8. Tag (Umzug in die Toskana) >

 

Italien - Aosta - Piemont - Lombardei - Ligurien - Emilia Romagna - Latium - Sizilien
Turin - Mailand - Genua - Discover Rome - Ewige Stadt Rom
Rom und Italien